Microsoft Word 2013 15.0.4805.1003

Office-Programm zum Erstellen und Formatieren von Texten aller Art

  • Kategorie:

    Office-Anwendungen

  • Version:

    15.0.4805.1003

  • Arbeitet unter:

    Windows 8 / Windows 7

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Testversion
  • Vote:
    5,2 (223)
Microsoft Word 2013 15.0.4805.1003
Microsoft Word 2013 15.0.4779.1002

Mit der Software Microsoft Word lassen sich am Computer Texte schreiben. Das Programm eignet sich sowohl für ein paar Zeilen als auch die gesamte wissenschaftliche Hausarbeit. Zum Schreiben bieten sich besonders die Tastenkombinationen an, weil die Texte auf diese Weise schneller bearbeitet werden können. Im Gegensatz dazu dauert das Klicken mit der Maus länger. Das Programm korrigiert automatisch die Rechtschreibfehler im Text. Um ein Schriftstück durch weitere Personen überprüfen zu lassen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Beispielsweise überarbeitet der Lektor ein Manuskript. Weil er nicht weiß, ob der Autor seine Vorschläge in den Text einfügt, stehen die Kommentare am Rand. So ist es dem Autor überlassen, ob er die Anmerkungen anklickt und übernimmt oder nicht.

Hinter dem Fragezeichen in der rechten Ecke verbirgt sich die Hilfefunktion. Dort werden Fragen geklärt, wie ein Dokument durch ein Passwort geschützt wird, oder Texte gestaltet werden. Mit der Software Microsoft Word stehen diverse Schriftformate zur Auswahl und die Möglichkeiten Bilder in den Text einzufügen. Ferner lassen sich die Projekte speichern beziehungsweise ausdrucken. Viele Anwendungen können auf die persönlichen Bedürfnisse und den individuellen Schreibstil angepasst werden, damit nicht jedes Mal alles neu eingerichtet werden muss.

Pros

• Die Testversion ist kostenlos

Microsoft Word ist ein Schreibprogramm

• Es enthält eine Rechtschreibkorrektur

• Das Arbeiten mit verschiedenen Schriften ist möglich

• Unterschiedliche Formate lassen sich verwenden

• Einfügen von Bildern oder Tabellen ist möglich

• Der Text lässt sich abspeichern

• Der Text kann ausgedruckt werden

• Die Hilfefunktion ist sichtbar angeordnet

• Die Oberfläche und die Leisten lassen sich persönlich einrichten

Cons

• Vollversion ist kostenpflichtig

• Konflikte zwischen alten und neuen Microsoft Word Versionen

Microsoft Word ist eine Textverarbeitung, die bereits seit 1983 sind auf den Markt ist und weltweit als Standard gilt. Die Software wird nicht nur für Windows-Systeme, sondern auch für Macintosh-Systeme angeboten. Microsoft Word gehört zu Microsoft Office, ist aber auch separat erhältlich. Teilweise wird die Software auch Winword genannt. Microsoft Word ist nicht uneingeschränkt aufwärtskompatibel. Im Laufe der Entwicklungsgeschichte hat es immer wieder Brüche gegeben, zuletzt durch die Einführung des Standards Open Office XML bei Microsoft Word 2007. Allerdings ist es auch mit den neueren Versionen von Microsoft Word möglich, Dateien zu erstellen, die von älteren Word-Versionen lesbar sind. Die meisten neueren Word-Varianten unterstützen VBA (Visual Basic for Applications), so dass es möglich ist, bestimmte Vorgänge und Abläufe durch Skripte und Programme individuell zu automatisieren.

Nicht nur in Büros weltweit als Standard akzeptiert

Microsoft Word ist die mit Abstand am weitesten verbreitete Textverarbeitung. Zwar gibt es einige Alternativen auf dem Markt, die in den letzten Jahren durchaus an Popularität gewonnen haben, aber Microsoft Word ist nach wie vor die wichtigste Textverarbeitung. Das liegt nicht zuletzt daran, dass das Word-Format Standard ist beim Austausch von Texten und Dokumenten. Jeder Firmenbetreiber, der mit anderen Firmen Kunden kommuniziert, muss dazu in der Lage sein, Word-Dokumente zu verarbeiten. Ähnliches gilt auch für Privatleute, die zudem oftmals Microsoft Word von ihrem Arbeitsplatz kennen und deswegen auch zuhause nutzen möchten.

Riesiger Leistungsumfang lässt keine Wünsche offen

Der Leistungsumfang, den die Nutzer von Microsoft Word zur Verfügung haben, ist gigantisch. Es gibt keine andere Textverarbeitung, die derart flexible Möglichkeiten hinsichtlich der Textgestaltung, des Einbaus von Formeln und vielen anderen Details offeriert. Auch bei der Formatierung eines Textes sind insbesondere in den neueren Versionen von Microsoft Word keinerlei nennenswerte Grenzen mehr vorhanden. Bei älteren Versionen gab es zum Teil Probleme mit sehr großen Dokumenten, aber dieses Problem ist bereits seit einigen Jahren nicht mehr vorhanden. Der Leistungsumfang ist so groß, dass die meisten Nutzer nur einen Bruchteil der vorhandenen Funktionen überhaupt nutzen. Dass die vielen Funktionen vorhanden sind, ist aber in vielen Situationen, in denen es spezielle Anforderungen gibt, ein großer Vorteil.

Komfortable Benutzung durch intuitive Bedienoberfläche

Auch wenn die meisten Nutzer von Microsoft Word wahrscheinlich nie auch nur annähernd den gesamten Funktionsumfang des Programms kennen lernen werden, ist es doch sehr leicht, einen Text zu erstellen. Selbst ohne große Erfahrung ist es problemlos möglich, einen Brief zu schreiben, zumal es viele passende Vorlagen gibt. Erst wenn die Aufgaben ein wenig anspruchsvoller werden, muss sich der Nutzer intensiver mit Microsoft Word beschäftigen. Eine sehr nützliche Unterstützung bietet die integrierte Hilfe, die alle Funktionen umfangreich erklärt. Die Hilfetaste F1 ist in der Microsoft-Welt schon seit vielen Jahren als Standard etabliert und bietet dem Kunden bei Bedarf auch eine Kontext-Hilfe, d.h. die Software erkennt automatisch, in welchem Bereich der Kunde Unterstützung benötigt.

Vorteile

  • Riesiger Funktionsumfang
  • Textverarbeitung mit höchster Verbreitung (weltweit)
  • Einsteigerfreundliche Bedienung
  • Gute Abwärtskompatibilität
  • Sehr gute integrierte Hilfe

Nachteile

  • Aufwärtskompatibilität teilweise sehr begrenzt

Free alternatives to Microsoft Word 2013

User Meinungen auf Microsoft Word 2013